Trio "Vielsaitig" - Ensemble ConCorda

Eva-Maria, Lukas Michael & Anna Blanka Hamberger 

Presse

"Auf ebenso große Zustimmung gestoßen ist zuvor das Musikprogramm mit den Geschwistern Hamberger aus Thüringen, die seit zehn Jahren bereits weit über Vorarlberg hinaus erfolgreich als barockes Trio ConCorda unterwegs sind [...]. Alle drei wurden am Landeskonservatorium ausgebildet und stehen heute in einem hohen Reifegrad der künstlerischen Entwicklung ihrer Einzelpersönlichkeit wie im geschwisterlichen Einklang des Zusammenspiels.
[...]
So ergibt sich von Beginn an eine besondere Atmosphäre des erfrischend ehrlichen und ungeschönten Musizierens auf alten Instrumenten, stilistisch sauber und voll Leidenschaft. Es ist eine Freude, den drei so verbundenen jungen Musikern zuzuhören, und der Beifall der Zuhörer ist denn auch von demonstrativer Herzlichkeit."

Musik und Kartoffelgulasch für alle - Fritz Jurmann in den VN

"Der sensationelle Abschluss des Eröffnungswochenendes war der Barockmusik gewidmet und wurde von drei blutjungen Künstlern aus Vorarlberg gestaltet. Die drei Geschwister Hamberger (Eva-Maria 23 Jahre, Michael Lukas 20 Jahre und Anna Blanka 17 Jahre) haben sich  unter dem Namen „ConCorda“ auf Barockmusik spezialisiert und mischen derzeit die Alte MusikSzene des Ländles auf. Das Weinviertler Publikum war von der präzisen und virtuosen Darbietung aus Barockvioline, Barock-Cello und Cembalo begeistert. Unterstützt wurden die  drei Musiker von der 24-jährigen Sopranistin Olivera Ticevic, die mit großer, glasklarer Stimme und viel Temperament Lieder barocker Komponistinnen sang."

Blutjunge Musik aus steinalten Zeiten - Ingrid Fröschl-Wendt in den NÖN (23.07.2014)

"Am Ostersonntag gastierte das Ensemble „ConCorda e Flauto“ mit Lukas, Anna und Eva-Maria Hamberger, sowie Patricia Jasmin Nägele mit einem selektiven Barockprogramm in der Propsteikirche. [...] Im Vordergrund des Osterkonzertes mit Werken von Merula, Frescobaldi, Johann Sebastian Bach, Philipp Telemann, Joseph de Boismortier, Francesco Turini und anderen steht die perfekte Technik der einzelnen Instrumentalisten. [...] Saubere Intonation, imponierend in der Tongestaltung treten die beiden Streicher auf, frisch zupackend und mitreißend agiert Eva-Maria am Cembalo. [...]
Resümee: Höchst willkommene taufrische österliche Festmusik in der hochwinterlich eingeschneiten Propstei."

Osterfestspiele besonderer Art - Harald Hronek in der VN (02.04.2013)

"Dass man sich um den Nachwuchs in der Barockmusik keine Sorgen machen muss, bewiesen auch heuer wieder Preisträger/innen der Austria Barock Akademie an zwei Abenden im ORF-RadioKulturhaus. Am Samstag, den 9. November war im ersten Teil das Vorarlberger Geschwistertrio "ConCorda" zu hören. Ausgezeichnet wurde das aus Lukas Michael (Barockvioline), Anna Blanka (Barockcello) und Eva-Maria Hamberger (Cembalo) bestehende Trio sowohl als Ensemble mit dem "ABA-Award" als auch jedes einzelne Mitglied mit dem "Young Baroque Talent". "

Barockmusik-Talenteschau am 9. und 30.11.[2013] im ORF-RadioKulturhaus

"Die drei Geschwister spielen mit beeindruckender Klangfülle und reifer Homogenität. [...] Obwohl alle Meister (Telemann, Merula, D'Anglebert und de Boismortier) derselben Zeit angehörten, vermochten es die "vielsaitigen" jungen Künstler aber, mit sehr differenzierten Klangreden von ernst bis beschwingt-tänzerisch zu erfreuen."

Ein "vielsaitiges" Geschwister-Trio im Dom - Edgar Schmidt in der Heimat Feldkirch (17.06.2010)

"Einen wahrhaft musikalischen Genuss vermittelte das junge begabte Ensemble ConCorda, bestehend aus den Geschwistern Lukas Michael (Violine), Anna Blanka (Violoncello) und Eva-Maria (Cembalo) Hamberger, perfekt ergänzt durch die Mezzosopranistin Martina Gmeinder. [...] Das Trio ConCorda verstand mit beeindruckender Reife zu begleiten. In den Arien ergänzten sich Violine und Sängerin zu einer perfekten klanglichen Einheit. [...] Die beiden Schwestern Anna und Eva-Maria als Kontinuo-Gruppe unterstützen gekonnt. "

 Abendmusik im Dom St.Nikolaus - Annelies Zerlauth in der Heimat Bludenz (08.05.2011)

"Das Trio ConCorda kann auf viele regionale und überregionale Preise verweisen. Das Familien-Trio, das auch in Klavier-Trio-Besetzung sehr erfolgreich ist, hat sich in erster Linie der Barockmusik verschrieben und ist über die letzten Jahre hinweg zu einem der interessantesten Nachwuchs-Trios in Vorarlberg geworden."

- Musikfreunde Feldkirch